gymnaestrada-5.jpg

Die Schweizer Delegation wird in ASICS auflaufen

Rocco Verrelli, Brand Manager ASICSDie 16. Welt-Gymnaestrada 2019 in Dornbirn (AUT) soll für die Schweizer-Delegation – einmal mehr – zu einem einmaligen Ereignis werden. ASICS, der offizielle Ausrüster der Schweizer Gymnaestrada-Delegation 2019 ist stolz, die CH-Teilnehmenden für diesen speziellen, internationalen Turn-Grossanlass auszurüsten.

 

ASICS steht für sportliche Höchstleistungen und Tragekomfort. Unser Ziel ist es, die Turnerinnen und Turner mit unseren Produkten optimal zu unterstützen und sie neben und auf dem Wettkampffeld gut aussehen zu lassen. ASICS ist führend in der Technologie und entwickelt seine Produkte im Austausch mit Sportlern stetig weiter. Dies macht ASICS in der Schweiz zur Nummer-Eins-Marke im Laufsport, Volley- und Handball sowie Unihockey.

 

Die Erweiterung des Sortiments durch die Trainings-Kollektion, macht die japanische Sportmarke zum optimalen Partner des Schweizerischen Turnverbandes.

 

«ASICS steht für ‹Anima Sana In Corpore Sano› – in Deutsch: ‹Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper›. Dies wünschen wir allen Gymnestrada-Teilnehmenden. Für den sportlichen Erfolg unterstützen wird euch mit einer, auf euch abgestimmten Kleider-Kollektion. Viel Erfolg!», äussert sich Rocco Verrelli, Brand Manager ASICS (Bild)